Sternzeichen Holz

Wohl nirgends sonst auf der Welt kann die Kunstform der Holzschnitzerei auf eine derartig lange Tradition wie im schönen Südtirol zurückblicken. Die bereits 1920 in St. Ulrich gegründete Holzschnitzerei LEPI konnte sich Dank der besonders hohen Qualität ihrer Erzeugnisse im Laufe der Jahrzehnte zu einem erfolgreichen, Unternehmen entwickeln, welches sein Sortiment neben den bekannten Heiligenfiguren, Puten oder original Weihnachtsgrippen auch auf modernere Exponate, die sich jedoch immer ihren Charme und die Verbundenheit zum Kunsthandwerk erhalten konnten, wie etwa Schmuck aus Holz, Miniaturen aller Art sowie Sternzeichen Holz erweitert hat.

Gerade die zuletzt genannten Schnitzereien erfreuen sich enormer Beliebtheit und werden von LEPI nicht nur in Europa sondern mittlerweile in die gesamte Welt vertrieben. Die große Nachfrage nach den Sternzeichen aus Holz lässt sich wohl einerseits damit erklären, dass sie den uralten Versuch der Menschen, durch die Astrologie den Einfluss der Sterne auf das Schicksal zu ergründen, symbolisieren.

Ein weiterer Grund für den Erfolg dieser herrlichen in Ahornholz geschnitzten, mit Temperafarben bemalt und mit 24-karätiger Echtgoldauflage versehener Reliefs, die übrigens wahlweise aufgehängt oder -gestellt werden können, ist zweifellos in ihrer einmaligen, zeitgemäßen Ästhetik zu sehen.